Home >  Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

 

  Serum 1 ml

siehe auch AFP-L3%
Tumormarker für primäres Leberzellkarzinom und Keimzelltumore/Teratome: DD: Unspezifisch erhöhte Werte bis ca. 100 ng/ml bei Hepatitiden und Leberzirrhosen.

  Serum 2 ml

keine EBM-Leistung
Tumormarker für hepatozelluläres Karzinom

  Serum 1 ml

Bei Gravidität bitte Schwangerschaftswoche angeben.

 

Die Urinanalyse wurde eingestellt.
Es wird das quantitative beta-HCG im Serum empfohlen.

  EDTA-Blut 2 ml

Einwilligungserklärung erforderlich!
Beschriftung der Blutröhrchen mit Name Vornamen und Geburtstag des Patienten
Bitte hierfür unser Formblatt verwenden!
Rücksprache mit dem Labor erforderlich!

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum 2 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum 2 ml

Blutentnahme im Labor oder umgehender Versand ins Labor; Probenversand muss tiefgefroren erfolgen

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum 1 ml

siehe auch Kapitel "Tumormarker"

  Serum 1 ml

Tumormarker Ovarialkarzinom

  EDTA-Plasma 2 ml

Plasma tiefgefroren, ICD10 Schlüssel erforderlich

  Stuhl 2 g

keine EBM-Leistung

  Urin 10 ml

bitte "NMP22 Urinprobenset" anfordern (kostenlos)!
(Urin mit NMP22-Stabilisierungslösung versetzt einsenden)
Ist der Urin ordnungsgemäß stabilisiert, dann ist der Urin blau/grün angefärbt.
keine EBM-Leistung

  Serum 1 ml

Bei Versand Serum tieffrieren.

  Liquor 1 ml

  EDTA-Plasma
Heparin-Plasma
Serum
1 ml

Bevorzugtes Material ist Plasma, das max. 9 Stunden bei Raumtemperatur oder 72 Stunden bei 2 - 8°C gelagert werden kann, danach sollte es eingefroren werden.

  Serum 1 ml

Aus dem freien und Gesamt-PSA errechnet sich die PSA-Ratio.

  Serum 1 ml

abzentrifugiertes Serum einsenden

  Serum 2 ml

Zur Validität des Tg-Wertes bestimmen wir zusätzlich die Thyreoglobulin-AAk Konzentration (Wiederfindung) ohne Berechnung.

 

Tumormarker Bronchial-Ca
- Kleinzellig
1. Wahl: NSE
2. Wahl : TPA, CA 125, CEA, Calcitonin
- Nicht kleinzellig
1. Wahl: CYFRA 21-1
2. Wahl : TPA, CA 125, CEA, SCC

 

Tumormarker Gastrinom (Zollinger Ellison-Syndrom)
- 1. Wahl: Gastrin, Gastrin-Stimulation

 

Bezeichnung: Tumormarker HNO Kopf
- 1. Wahl: CYPFRA 21-1, SCC
- 2. Wahl: CEA

1. Wahl: ACTH, Prolaktin, STH, TSH, FSH, LH

 

Tumormarker Magen
- 1. Wahl: CEA, CA 72-4
- 2. Wahl: CA 19-9, TPA

 

Tumormarker Mamma
- 1. Wahl: CA 15-3, CEA
- 2. Wahl: MCA, (kein Vorteil zu CA 15-3), TPA

 

Tumormarker Ösophagus
- 1. Wahl: CEA, SCC
2- . Wahl: CA 19-9

 

1. Wahl: Parathormon (PTH)

 

Schilddrüsen CA
medulär
- 1. Wahl: Calcitonin
- 2. Wahl: NSE, CEA
- follikulär, papillär
- 1. Wahl Thyreoglobulin
- 2. Wahl: TPA, CEA